UEF | Fahrzeuge | Triebfahrzeuge | Triebfahrzeuge der Lokalbahn | T 11

Der Triebwagen T 11


T 11

Status: abgestellt


Ein langgehegter Wunsch zur Komplettierung unseres Lokalbahn-Fahrzeugparkes ging am 05.07.02 in Erfüllung: Gleich zwei Dieseltriebwagen konnte UEF-Lokalbahn e.V von der Württembergischen Eisenbahn Gesellschaft (WEG) übernehmen. Es handelt sich um den zweiachsigen T 06 und den vierachsigen T 11 (Dessau 1928), der 1953 von der DB zur WEG gelangt war und mit einer viermotorigen Antriebsanlage als Schlepptriebwagen dort grundlegend modernisiert wurde. Nach einem Unfall (Frontschaden) konnte sich die WEG nicht entschließen den Triebwagen nocheinmal aufzuarbeiten und bot ihn zum Verkauf.

Der Triebwagen soll (nach Aufarbeitung) für Sonderfahrten auf der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten eingesetzt werden.


Technische Daten T 11
Baujahr 1928, Waggonfabrik Dessau
Betriebsnummer T11, ex WEG VT 401, ex WEG T 11,
ex DB VT 66 906, ex DRG VT 764
Besteller Deutsche Reichsbahn Gesellschaft
Achsfolge (nach Modernisierung) Bo Bo
Antrieb Dieselhydraulisch-mechanisch
Motor 4x Büssing U11 D mit je 154 kW
Höchstgeschwindikeit 68 km/h
Gewicht 44,0 t
Länge über Puffer 21.420 mm
Sitzplätze 68

Aktualisiert am 23.05.2018