Donnerstag, 06.04.2017 bis Montag, 10.04.2017:

Mehrtagesfahrt: Kurswagen zum Dampfloktreffen in Dresden

5-tägige Reise nach Dresden mit Besuch des 9. Dresdner Dampfloktreffens

Fahrtroute: Von Stuttgart über Fellbach — Waiblingen — Schorndorf — Schwäbisch-Gmünd — Aalen — Nördlingen — Pleinfeld — Nürnberg — Hof — Plauen — Zwickau — Chemnitz — Dresden und zurück

Vom 07.04.2017 bis 09.04.2017 findet das 9.Dresdner Dampfloktreffen unter dem Motto: „Reiseverkehr im Wandel der Zeit“ im ehemaligen Bw Dresden Altstadt statt.

Der Historische Dampfschnellzug bringt Sie von Stuttgart in einem Kurswagen in die sächsische Landeshauptstadt. Hier haben Sie die einmalige Möglichkeit, an vielen interessanten Veranstaltungen rund um das Dampflokfest mitzumachen. Erleben Sie den Reiseverkehr im Wandel der Zeit und erfahren Sie Technik und ihre Geschichten hautnah.

Neben den Attraktionen des Dampfloktreffens bietet Dresden auch immer Angebote, die eine Reise wert sind.

1. Tag (Donnerstag): Am Morgen startet in Stuttgart Hbf der Kurswagen des Historischen Dampfschnellzug mit elektrischer Traktion über Fellbach, Waiblingen, Schorndorf, Schwäbisch-Gmünd, Aalen nach Nördlingen. Hier wird unser Kurswagen auf die Schnellzugdampflokomotive 01 2066-7 des Bayerischen Eisenbahnmuseums umgespannt.

Über die nicht elektrifizierte Nebenbahn erreichen wir Pleinfeld und vereinigen uns dort mit dem in München gestarteten Sonderzug zur Weiterfahrt nach Nürnberg. Nun steht Ihnen auch ein bewirtschafteter Speisewagen im Zug zur Verfügung.

Durch das Pegnitztal mit seinen zahlreichen Brücken und Tunneln führt uns unsere Reise durch Bayreuth und über die „Schiefe Ebene“ nach Hof. Durch das Vogtland geht es auf der Franken-Sachsen-Magistrale über Plauen, Zwickau, Glauchau und Chemnitz nach Dresden.

Nach Ankunft unseres Sonderzuges erfolgt der Bezug der für Sie reservierten Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in der Dresdner Innenstadt nahe dem Hauptbahnhof oder ein Bustransfer in ein 4-Sterne Hotel.

2. Tag: Am Freitag wird das 9. Dresdner Dampfloktreffen im ehemaligen Bw Dresden-Altstadt eröffnet. Der Eintritt zum Festgelände und auch der Eintritt in das Verkehrsmuseum sind im Grundpreis der Reise inbegriffen.

3.Tag: Am Samstag können Sie „Reiseverkehr im Wandel der Zeit“ authentisch erleben. Unsere Schnellzugdampflok 01 2066-7 fährt nach 40 Jahren wieder das bekannte Schnellzugpaar D378 / D379 „Istropolitan“ von Dresden nach Berlin-Ostbahnhof und zurück. Gebildet wird dieser Sonderzug voraussichtlich aus Wagen der Deutschen Reichsbahn einschließlich Speisewagen mit einem Angebot wie vor 40 Jahren (nur in ausreichender Menge und heute in Euro zu bezahlen ...). Als Teilnehmer unserer Reise nach Dresden können Sie dieses Revival zum Sonderpreis von 60 € buchen.

In Berlin bieten wir Ihnen optional eine Stadtrundfahrt per Bus an (20 € pro Person).

4. Tag: Der Sonntag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie nochmals das Dampflokfest oder fahren Sie zu einer der nahe gelegenen sächsischen Schmalspurbahnen.

5. Tag: Am Montag heißt es Abschied nehmen von Dresden. Unser Sonderzug fährt auf direktem Wege zurück nach Nürnberg.

In Nürnberg wird unser Sonderzug geteilt, und unser Kurswagen fährt mit elektrischer Traktion über Ansbach, Crailsheim, Aalen nach Stuttgart.

 

Grundpreis der Reise pro Person: 539 €

Ermäßigung für Kinder 6 bis 14 Jahre auf Anfrage

Der Grundpreis der Reise umfasst folgende Leistungen

  • Fahrt vom gebuchten Einstiegsbahnhof in unserem Sonderzug / Kurswagen nach Dresden und zurück in der 2. Klasse

  • vier Übernachtungen im DZ mit Frühstück in einem der IBIS Hotels in der Prager Straße mit Frühstück (3 Sterne, von Dresden Hbf gut zu Fuß erreichbar, EZ mit Zuschlag)

  • geführter Stadtrundgang durch die historische Altstadt am 2. Tag

  • Eintritt zum 9. Dampfloktreffen und Depot Verkehrsmuseum an einem Tag der Reise

  • Eintritt in das Dresdner Verkehrsmuseum an einem beliebigen Tag

  • generelle Fotoerlaubnis für alle Veranstaltungen im Rahmen des Dampfloktreffens.

Optional zubuchbare Leistung:

  • Fahrt im Schnellzug D378 / D379 „Istropolitan“ von Dresden nach Berlin und zurück (60 €).

  • Stadtrundfahrt mit Bus in Berlin (20 €).

  • Einzelzimmerzuschlag (85 €)

  • Aufschlag für das 4-Sterne Hotel The Westin Bellevue Dresden (65 € für DZ, 150 € für EZ)

Wenn Sie Interesse an einer Reise in der 1. Klasse haben, dann geben Sie dies bitte bei Ihrer Buchung an. Wir werden dann in Abhängigkeit der Nachfrage versuchen auch die 1. Klasse ab Stuttgart anzubieten (Aufpreis 80 €).

Wenn Sie im Bereich des Hauptzuges von München über Augsburg, Donauwörth und Nürnberg nach Dresden zusteigen möchten, dann buchen Sie bitte bei unserem Partner Eisenbahn Nostalgie Bebra e. V. unter www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de.

 

Weitere Informationen zum 9. Dresdner Dampf-loktreffen unter www.igbwdresdenalt stadt.de.

Unter www.schnellzuglok.de werden wir aktuelle Informationen zu dieser Reise veröffentlichen, die uns bei Redaktionsschluss noch nicht vorlagen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung Ihre Email Adresse an, so dass wir Sie über aktuelle Entwicklungen informieren können.

Insbesondere informieren wir Sie über den finalen Fahrplan.

 

Onlinebuchung (nur noch auf Nachfrage)

Aktueller Fahrplan:

 

Hinfahrt

Rückfahrt

Zustieg

Gleis

 

Gleis

 

München Ost

12

ab 07:59

12

an 20:32

München Pasing

10

ab 08:17

10

ab 20:06

Augsburg Hbf

3

ab 08:58

5

ab 19:20

Donauwörth

2

ab 10:12

5

ab 18:49

Pleinfeld

1

ab 11.01

3

ab 17:43

Nürnberg Hbf

8

ab 11:46

9

ab 17:09

Hersbruck rdP

1

ab 12:33

1

ab 16:27

Bayreuth Hbf

4

ab 13:46

2

ab 14:43

Oberkotzau

3

ab 15:25

3

ab 13:47

Hof Hbf

2

ab 15:42

8

ab 12:53

Plauen ob Bf

4

ab 16:24

4

ab 11:50

Neumark (Sachs)

 

ab 17:30

 

ab 11:23

Zwickau

3

ab 17:50

1

ab 10:25

Glauchau(Sachs)

5

ab 17:50

5

ab 10:08

Chemnitz Hbf

13

ab 18:39

4

ab 09:39

Dresden Hbf

17

an 19:56

3

ab 07:56

 

Hinfahrt
Donauwörth: Lokwechsel auf Dampflok 01 2066-7
Hersbruck rdP: Wasserfassen durch FFW
Oberkotzau: Wasserfassen durch FFW
Neumark (Sachs): Wasserfassen bei Vogtlandbahn (Zug nicht am Bahnsteig)

Rückfahrt
Neumark(Sachs): Wasserfassen bei Vogtlandbahn (Zug nicht am Bahnsteig)
Oberkotzau: Wasserfassen durch FFW
Donauwörth: Dampflok geht vom Zug

 

Fahrplan für Schnellzug nach Leipzig - Dresden - Berlin am 3. Tag, 08.04.2017

 

Hinfahrt

Rückfahrt

Zustieg

Gleis

 

Gleis

 

Leipzig Plagwitz

1

ab 05:00

1

an 01:00

Altenburg

1

ab 05:36

2

an 00:00

Zwickau Hbf

2

ab 06:23

2

an 23:45

Glauchau (Sachs)         

1

ab 06:47

3

an 23:30

Chemnitz Hbf

3

ab 07:14

10

an 23:02

Dresden Hbf 

3

an 08:27 

1

ab 21:58

Dresden Hbf

3

ab 09:00

1

an 21:37

Dresden-Neustadt 

1

ab 09:08

7

ab 21:26

Falkenberg/Elster

2

ab 10:30

1

ab 20:29

Jüterbog Gbf

24

ab 11:41

23

ab 18:46

Flugh Schönefeld

3

ab 12:32

6

ab 17:34

Berlin Ostbahnhof

3

an 12:55

1

ab 17:13

 

Hinfahrt
Dresden Hbf: Lokwechsel auf 01 2066-7
Jüterbog Gbf: Wasserfassen durch FFW ( Zug nicht am Bahnsteig)

Rückfahrt
Jüterbog Gbf: Wasserfassen durch FFW ( Zug nicht am Bahnsteig)              
Dresden Hbf  Lokwechsel  01 2066-7 geht vom Zug

 

Gruppenfahrt ab und bis Stuttgart mit Regelzug (2 Klasse auf reservierten Plätzen):

    • Hinfahrt mit ICE 699 Stuttgart Hbf ab 06:56; Augsburg an 08:40

    • Rückfahrt mit IC 2062 Nürnberg Hbf ab 17:39; Stuttgart an 19:53

     

    Veranstalter: UEF-Historischer — Dampfschnellzug e.V.

    Bankverbindung: Volksbank am Württemberg eG

    IBAN: DE52 6006 0396 1562 6000 01

    BIC: GENODES1UTV


Aktualisiert am 19.03.2017