Unser Schnellzug unterwegs mit ENB:

Montag, 08.04.2019 bis Sonntag, 14.04.2019:

Mit Dampf nach Westböhmen und Dresden

Sieben Tage Dampf, vom 8. bis 14. April 2019: Unser befreundeter Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V. (ENB) plant für April eine Mehrtagesfahrt nach Tschechien und Dresden.

Die Wagen des HDS D-Zugs werden den Hauptteil des Zuges stellen. Weitere Information zu den Schnellzugwagen finden Sie hier: Der Schnellzug

 

 

Die ENB-Mehrtagesfahrt 2019 führt in das westbömische Bäderdreieck in Tschechien, sowie nach Dresden. Von Frankfurt Hbf geht es mit Dampf über Würzburg Hbf und Nürnberg Hbf nach Böhmen-Erzgebirge-Dresden mit Dampflokfest und weiter nach Zittau.

 

 

Erleben Sie die aufregende Reise mit dem Dampfzug hinter der legendären Schnellzugdampflok 01 150 und der Güterzugdampflok 52 8195.

Besuchen Sie neben den Kurstädten und Kulturorten Marienbad und Karlsbad mit ihren wunderschönen Parkanlagen und Innenstädten die größte Stadt Südböhmens „Budweis“. Lassen Sie sich mit böhmischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen bevor es von Tschechien weiter über die Steigungen des reizvollen Erzgebirges über Annaberg-Buchholz nach Dresden an die Elbe geht. In Dresden steht viel Zeit zur Erkundung und Besichtigung der atemberaubenden Innenstadt mit der Frauenkirche und des Zwingers zur Verfügung.

 

 

Auch ein Besuch des spektakulären 11. Dresdner Dampfloktreffens mit seinen vielen Attraktionen und Dampfzugfahrten steht auf dem Plan. Neben Dresden erwartet die Teilnehmer noch ein weiterer Höhepunkt. Ein Tagesausflug im Dampfzug mit der 52 8195 nach Zittau. Auf der Heimfahrt wird die größte Ziegelsteinbrücke der Welt mit Dampf befahren, bevor es zurück über Nürnberg – Würzburg nach Frankfurt geht.

Reisen Sie über 1.500 Kilometer im Dampfsonderzug durch die süd-östliche Bundesrepublik und Tschechien!

Anmeldungen und Informationen zur Fahrt unter:
Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V.
Vereinstelefon: 06622 9164602

www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de

 

Aktualisiert am 08.01.2019