Neu im Programm

Samstag, 20.07.2019:

Technik- oder Kulturgeschichte — Freilassing oder Salzburg

Fahrtroute: Stuttgart Hbf — Esslingen — Plochingen — Göppingen — Geislingen — Ulm — Günzburg — Augsburg — München — Rosenheim — Salzburg und zurück

 

 

Unsere Reise mit dem Historischen Dampfschnellzug beginnt am frühen Morgen mit der eleganten elektrischen Schnellzuglokomotive 110 428-0 in Stuttgart und führt uns entlang von Neckar und Fils über die berühmte Geis-linger Steige nach Ulm und Augsburg.

 

In Augsburg übernimmt die Schnellzugdampflokomotive 01 150 des DB Museums unseren Sonderzug zur Weiterfahrt durch die Voralpenlandschaft über München nach Salzburg.

 

Am Ziel bieten sich Ihnen mehrere interessante Möglichkeiten, diesen Tag zu gestalten.


Lokwelt in Freilassing:

Die Eisenbahnfreunde unter Ihnen haben die Möglichkeit bereits in Freilassing auszusteigen und die Ausstellung in der Lokwelt zu besuchen. Fußweg zur Lokwelt. Der Eintritt ist bei der Lokwelt zu entrichten.

 

Lokwelt in Freilassing: www.lokwelt.freilassing.de

 

Besuch des Hans-Peter Porsche TraumWerks mit seiner imposanten riesigen Modelleisenbahnanlage in Anger:

Ab Freilassing bieten wir eine Busfahrt zum Besuch des Hans-Peter Porsche TraumWerks an. Vor der Rückfahrt haben Sie die Gelegenheit zu einem kurzen Besuch der Lokwelt.

Wenn Sie an diesem Ausflug teilnehmen möchten, dann buchen Sie dies bitte bei der Bestellung Ihrer Fahrkarten (Bus und Eintritt für TraumWerk Erwachsene 34 €, Kinder (7 bis 17 Jahre) 22 €. Mindesteilnehmer 25 Personen).

Hans-Peter Porsche TraumWerk in Anger: www.hanspeterporsche.com

 

Salzburg:

Nach der Ankunft unseres Sonderzuges bieten wir eine ca. 2 stündige Stadtführung an (Erwachsene 7 €, Kinder bis 16 Jahre 4 €).

Die Stadt an der Salzach ist nicht nur reich an Sehenswürdigkeiten, Salzburg besitzt auch eine lange Geschichte als Kunst- und Kulturmetropole. Das kulturelle Erbe der Barockstadt hat seinen Ursprung im regen Austausch mit den südlichen Nachbarstaaten, insbesondere mit Italien.

 

Unser Zug führt einen bewirtschafteten Speisewagen, in dem Sie auf der Hinfahrt frühstücken und auch zu Mittag essen können. Auf der Rückfahrt werden wir ein Abendessen anbieten.

 

Onlinebuchung

Vorläufiger Fahrplan und Fahrpreise:

Bitte beachten Sie, dass die Fahrzeiten vorläufig sind und bisher nicht von der Deutschen Bahn bestätigt wurden. Sobald uns verbindliche Fahrzeiten vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen. Bitte informieren Sie sich vor der Fahrt über den aktuellen Fahrplan.

 

  

 

Hinfahrt

Rückfahrt

Erw. 2. Klasse

Erw. 1. Klasse

Stuttgart Hbf

ab 06:01

an 23:50

105 €

140 €

Esslingen

ab 06:18

an 23:36

105 €

140 €

Plochingen

ab 06:26

an 23:26

105 €

140 €

Göppingen

ab 07:41

an 23:09

100 €

135 €

Geislingen

ab 06:57

an 22:52

100 €

135 €

Ulm Hbf

ab 07:27

an 22:24

100 €

135 €

Günzburg

ab 07:47

an 22:02

95 €

130 €

Augsburg Hbf

ab 09:00

an 20:50

95 €

130 €s

München-Pasing

ab 09:39

an 19:39

90 €

125 €

München Ost

ab 09:54

ab 19:24

90 €

125 €

Rosenheim

ab 11:45

an 18:45

 

 

Freilassing

an 12:47

ab 17:48

 

 

Salzburg Hbf

an 13:02

ab 17:08

 

 

 

Familienfreundliche Rabatte: Abschlag auf den Fahrpreis für das erste Kind (6 bis 16 Jahre) 30 €,für ein zweites Kind berechnen einen Festpreis von 30 €, für ein drittes Kind 20 €. Ein viertes oder fünftes eigenes Kind fährt kostenlos mit (bitte bei Ihrer Anmeldung angeben). Kinder bis 5 Jahre haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz.

 

Veranstalter: UEF — Historischer Dampfschnellzug e. V.

Bankverbindung: Volksbank am Württemberg eG

IBAN: DE52 6006 0396 1562 6000 01

BIC: GENODES1UTV

 

Aktualisiert am 27.12.2018