Instandsetzung unserer Dampflok 997203 - Teil 2

Wie schon im 1. Teil berichtet, müssen wir unsere Rauchgasrohre leider wegen schlechter Verarbeitung  erneuern.

Bild 1

Nach dem Ausbau wurden die Bohrungen der Rohrwände gesäubert.

Bild 2

Danach  wurden die Bohrungen vermessen und durchnummeriert

Nachdem wir einen neuen Rohrsatz besorgt haben, ließen wir uns von Herrn Planitz schulen und unter TÜV Aufsicht konnten wir unsere eigenen Rohre an der Drehbank einziehen bzw. auf weiten und anschließend  in die Rohrwand einwalzen.

Bild 3

Schulung zum Bearbeiten der Rohre durch Herrn Planitz.

Bild 4

Das Bearbeiten der Rohre.

Bild 5

Nach dem Einziehen der Rohre wurden diese eingewalzt.

Bild 6

Das Verschweißen der Rohre durch einen Schweißfachbetrieb.

Bild 7

Fertig geschweißte Rohrwand.

Nach den durchgeführten Arbeiten wurde der Kessel durch eine Wasserdruckprobe geprüft. Nach bestandener Prüfung kann die Dampflok nun endlich wieder zusammengebaut werden, damit die endgültige Kesseldruckprüfung durchgeführt werden kann.

Bildmaterial: Birgitt Prinzing

Instandsetzung unserer Dampflok 997203 - Teil 1

 

Was macht eigentlich unsere Dampflok 997203?

 

Leider hat man schon längere Zeit nichts mehr von ihr gehört, aber die Arbeiten gehen jetzt - trotz einiger Tiefschläge - wieder weiter.

Nach dem Aufbau des neuen Bodenblechs und der Rückwand wurde der Kessel mit einem Schutzlack neu gestrichen. 

20191207 132359Foto: Birgit Prinzing

Weiterlesen

Nikolaus 2020

Nikolaus20

Am 05. und 06. Dezember hätten unsere Nikolausfahrten statt gefunden. Jedoch wussten der Nikolaus und Knecht Ruprecht nicht, dass in diesem Jahr kein Bähnle fährt.

Nikolaus 20 1

Daher warteten die beiden Gesellen vergebens auf das Bähnle mit den Kindern.

Wir hoffen, dass der Nikolaus die Stiefel der Kleinen vor den Türen gefunden hat und wünschen Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit!

Ihr Alb-Bähnle Team.

 

Noch ausstehende Alb-Bähnle Fahrtage für 2020 - abgesagt

Liebe Freunde und Kunden des Alb-Bähnle,

leider steigen die Infektionszahlen in Deutschland wieder an. Eine deutliche Besserung des Geschehens ist in der kühlen Jahreszeit nicht zu erwarten.
Unsere kleine Bahn bietet in ihren kleinen Fahrzeugen wenig Raum um geforderte Abstände gewährleisten zu können. Dauerlüften bei Kälte macht einen Aufenthalt ungemütlich.

Die Sektion Alb-Bähnle der Ulmer Eisenbahnfreunde e. V. hat daher beschlossen, aus Verantwortung für Eure und unsere Gesundheit die Fahrveranstaltungen Halloween und Nikolauszüge 2020 abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir sind sicher, dass sie richtig ist. Hier geht es um die Gesundheit von uns allen.

Mit dem Wunsch, dass Ihr mit Euren Lieben gesund durch diese Zeiten kommt, verabschieden wir uns, bitten um Euer Verständnis für diese Entscheidung und freuen uns auf ein Wiedersehen unter besseren Bedingungen im Jahr 2021!

Sektion Alb-Bähnle der Ulmer Eisenbahnfreunde e. V.

Heidelberger Azubi's beim Alb-Bähnle

Wie in den vergangenen Jahren waren auch in diesem Jahr die Azubi's der Heidelberg Manufacturing Deutschland GmbH mit ihrer Einführungswoche beim Alb-Bähnle. In der Einführungswoche geht es um das gegenseitige Kennenlernen und die Zusammenarbeit im Team. Hier wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und zusammen ein Projekt beziehungsweise ein Ziel verfolgt und erreicht. Trotz der aktuellen Corona-Pandemie haben wir zusammen mit den Ausbildern und Azubi's ein Konzept erstellt, um die gemeinschaftliche Arbeit sicher und risikofrei zu gestalten.

Gleisbau 1

Bei betrieblich voll gesperrtem Gleis beginnen wir am ersten Tag mit den Gleisbauarbeiten. 

Einzelne Schwellen sind zu erneuern. Dazu werden die zuerst mal frei gelegt.

Weiterlesen

Suche

Information und Anmeldung

Für Reservierungen, Buchung, Sonderfahrten:

Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. • Sektion Alb-Bähnle • Heinrich Biro • Drosselweg 13 • 73340 Amstetten • Tel. 07331/7979 oder per Email unter alb-baehnle@uef-dampf.de

Sektionsvorsitzender: Heinrich Biro
Postadresse: UEF "Sektion Alb-Bähnle" • Industriestraße 41 • 73340 Amstetten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.