• UEF-Home

Alb-Bähnle: Leider müssen wir unsere Nikolausfahrten 2021 absagen!

Liebe Fahrgäste,

 

auf Grund der immer noch andauernden Corona-Pandemie und der  weiter steigenden Inzidenz-Werte sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Nikolausfahrten für dieses Jahr absagen.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht absehbar wie sich die Lage weiter entwickelt beziehungsweise welche Gesetzgebungen von der Bundesregierungen bis in den nächsten Wochen vorgeschrieben werden. Aus Fürsorgepflicht gegenüber Ihnen, unseren Kunden, ihren Kindern und letztendlich auch unserem gesamten Personal sagen wir deshalb – wenn auch schweren Herzens - die Nikolausfahrten für 2021 ab.

 

Diejenigen welche bereits Fahrkarten für unsere Nikolausfahrten gebucht haben, werden von uns in den kommenden Tagen persönlich angeschrieben.

 

Trotz allem wünschen wir Ihnen alle frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2022.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Alb-Bähnle-Team

58 1111 vor schweren Zügen beim Plandampf im Ries

Das bayerische Eisenbahnmuseum e.V. (BEM) in Nördlingen lud im Zeitraum vom 21. bis zum 24. September 2021 zum Plandampf "Rübenverkehr im Ries" ein. Mit dabei war unsere badische G12, beschildert als 58 1111 im EDV-Nummernsystem der DDR-Reichsbahn.

Die Vorbereitungen für dieses Event begannen schon am Sonntag zuvor mit dem Anheizen und Abschmieren der Dampflok. Nach ungefähr acht Stunden war unsere Lok betriebsbereit um den Überführungszug zusammenzustellen. Mit im Zug dabei war unser Güterwagen, beladen mit den nötigen Betriebsmitteln wie z.B. Achsöl zum Füllen der Lager und Soda für die Wasseraufbereitung. 

Der abfahrbereite Zug in Ettlingen West. (Foto: Samuel Heiss)

Weiterlesen

Nikolaus-Dampfzüge der Dampfnostalgie Karlsruhe 2021

Hinweis:

Durch die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gelten ab sofort und bis auf Weiteres folgende Bestimmungen (unabhängig von der Inzidenz):

Mitfahren dürfen nur:
– Geimpfte Gäste (vollständiger Impfschutz frühestens 14 Tage nach zweiter Impfung)
– Genesene Gäste (PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist)

Die Gültigkeit von entsprechenden Zertifikaten, die unserem Personal vorzulegen sind, wird bereits VOR dem Einstieg in unseren Zug geprüft.
Aufgrund der neuen Regelung bieten wir eine kostenlose Stornierung bis Freitag, 26.11. an

Ausgenommen von der Einschränkung sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier durch ein entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderausweis oder Schülerausweis. Ausgenommen sind auch sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind.

Bitte beachten Sie außerdem alle weiteren Hygiene- und Abstandsregeln.

P1530790

Foto: Daniel Saarbourg

Die Nikolaus-Dampfzüge der Dampfnostalgie Karlsruhe verkehren 2021 am

4.12. ab Karlsruhe Hbf nach Bad Herrenalb »weitere Information und Buchung

5.12. ab Rastatt nach Forbach »weitere Information und Buchung

11.12. ab Karlsruhe Hbf über Wörth (nur Einstieg) nach Wilferdingen und zurück »weitere Information und Buchung

11.+12.12. ab Ettlingen Stadt nach Bad Herrenalb »weitere Information und Buchung

Triebwagen T06 bekommt Auslauf

 

Nachdem die regulären Sonntagszüge auf der Lokalbahn durch die Schwäbische Alb-Bahn GmbH mit einem modernen Dieseltriebwagen gefahren werden, hat unser historischer Dieseltriebwagen von 1956 nicht mehr so viel zu tun. Seit 2006 hatte er den Saisonverkehr erfolgreich durchgeführt, nun ist er sozusagen im Vorruhestand. Zu Sonderfahrten, wie dem "Zügle zum Bahnhöfle" oder weiteren Veranstaltungen bekommt er nun regelmäßig "Auslauf".

 

Suche